Angebote zu "Robin" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

Blaß, Robin: Abwicklung von Banken
129,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08.10.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Abwicklung von Banken, Titelzusatz: Eine Untersuchung der Entstehung und der Funktionsweise des Einheitlichen Abwicklungsmechanismus innerhalb der Europäischen Bankenunion, Autor: Blaß, Robin, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co // Nomos, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Führung // Unternehmensführung, Rubrik: Wirtschaft // Management, Seiten: 607, Informationen: broschiert, Gewicht: 876 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Hewitt, P: Ned Kelly
9,20 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Ned Kelly ist sozusagen der Robin Hood von Australien. Er und seine Bande überfielen in den 70er Jahren des 19. Jahrhunderts zwei australische Banken und erbeuteten viel Geld. Seitdem werden sie von vielen Australiern als Volkshelden gefeiert. Ned kämpfte gegen die Vorurteile, die der damaligen katholisch-irischen Minderheit gegenüber weit verbreitet waren. Einen Großteil der Beute verteilte die Bande an arme Familien. Nach der Festnahme der Bande überlebte nur Ned Kelly. Er wurde nach einem Showprozess gehängt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Hewitt, P: Ned Kelly
11,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Ned Kelly ist sozusagen der Robin Hood von Australien. Er und seine Bande überfielen in den 70er Jahren des 19. Jahrhunderts zwei australische Banken und erbeuteten viel Geld. Seitdem werden sie von vielen Australiern als Volkshelden gefeiert. Ned kämpfte gegen die Vorurteile, die der damaligen katholisch-irischen Minderheit gegenüber weit verbreitet waren. Einen Grossteil der Beute verteilte die Bande an arme Familien. Nach der Festnahme der Bande überlebte nur Ned Kelly. Er wurde nach einem Showprozess gehängt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Risk Management
71,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Angesichts wachsender Unsicherheiten wird Risikomanagement in Unternehmen immer wichtiger. Managementbücher gibt es bislang vor allem für Risikomanagement in Banken und unter dem Aspekt des Controlling. Bei Robin Kendall ist der Fokus anders. Er beschreibt zunächst sehr anschaulich fünf praktische Fälle, in denen Risikomanagement not getan hätte und teilweise auch stattfand (u.a. Metallgesellschaft, Barings, Sumitomo). Unter laufendem Bezug auf diese Praxisfälle entwickelt er dann ein Instrumentarium zum erfolgreichen Management von Risikenin Groß- und mittelständischen Unternehmen. Kernelemente sind das projektartig organisierte Risk Management Committee und die für die Praxis grundlegende Unterscheidung zwischen Markt-, operativen, rechtlichen und Kreditrisiken. Das Buch wird abgerundet durch eine Risk Management Checklist mit komprimierten Handlungsvorschlägen für die Praxis.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Risk Management
98,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Angesichts wachsender Unsicherheiten wird Risikomanagement in Unternehmen immer wichtiger. Managementbücher gibt es bislang vor allem für Risikomanagement in Banken und unter dem Aspekt des Controlling. Bei Robin Kendall ist der Fokus anders. Er beschreibt zunächst sehr anschaulich fünf praktische Fälle, in denen Risikomanagement not getan hätte und teilweise auch stattfand (u.a. Metallgesellschaft, Barings, Sumitomo). Unter laufendem Bezug auf diese Praxisfälle entwickelt er dann ein Instrumentarium zum erfolgreichen Management von Risikenin Gross- und mittelständischen Unternehmen. Kernelemente sind das projektartig organisierte Risk Management Committee und die für die Praxis grundlegende Unterscheidung zwischen Markt-, operativen, rechtlichen und Kreditrisiken. Das Buch wird abgerundet durch eine Risk Management Checklist mit komprimierten Handlungsvorschlägen für die Praxis.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Schmerzensgeld
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

'Schmerzensgeld' - ein unkonventioneller Krimi von WISO-Moderator Michael Opoczynski In 'Schmerzensgeld' trifft ein Ermittlerteam mit äußerst unkonventionellen Methoden auf Finanzhaie, die glauben, sich nicht an die Regeln halten zu müssen: Michael Opoczynski rechnet in seinem spannenden Wirtschaftsthriller mit der Banken- und Finanzwelt ab, über die er lange in der ZDF-Sendung 'WISO' berichtet hat. Der erste Fall führt die 'Gesellschaft für unkonventionelle Maßnahmen' auf die Fährte einer Privatbank, die jahrelang ihre Kunden geprellt hat. Nach allen Regeln der Kunst und gleichzeitig juristisch unangreifbar wurden tausende einfache Leute geschädigt. Sie haben alles verloren. Sie sind wütend, sie wollen Rache. Doch sie sind machtlos - bis sich die Gesellschaft der Sache annimmt. Ihr Ziel: Ungerechtigkeit aufdecken, die Täter fassen und sie in der Öffentlichkeit bloßstellen. Dazu ist ihnen jedes Mittel recht - Packend erzählter Politthriller - Unkonventionelles Ermittlerteam - Fundierte Insider-Kenntnisse aus der Banken- und Finanzwelt Ein moderner Robin-Hood-Krimi mit ironischem Augenzwinkern Michael Opoczynskis Ermittlerteam hat mit den klassischen Detektiven und Polizisten, die man aus Kriminalromanen kennt, wenig gemeinsam. Es ist eine freche, schlagfertige Truppe, die die Gerechtigkeit selbst in die Hand nimmt und sich für die Wehrlosen und Unschuldigen einsetzt. Der Autor war in seiner Arbeit als WISO-Moderator viele Jahre lang mit solchen Schicksalen konfrontiert. Mit 'Schmerzensgeld' hat er einen Kriminalroman der anderen Art geschrieben. Wenn Sie anspruchsvolle und spannende Unterhaltung zu schätzen wissen, sollten Sie sich dieses Buch nicht entgehen lassen!

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Schmerzensgeld
23,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

'Schmerzensgeld' - ein unkonventioneller Krimi von WISO-Moderator Michael Opoczynski In 'Schmerzensgeld' trifft ein Ermittlerteam mit äusserst unkonventionellen Methoden auf Finanzhaie, die glauben, sich nicht an die Regeln halten zu müssen: Michael Opoczynski rechnet in seinem spannenden Wirtschaftsthriller mit der Banken- und Finanzwelt ab, über die er lange in der ZDF-Sendung 'WISO' berichtet hat. Der erste Fall führt die 'Gesellschaft für unkonventionelle Massnahmen' auf die Fährte einer Privatbank, die jahrelang ihre Kunden geprellt hat. Nach allen Regeln der Kunst und gleichzeitig juristisch unangreifbar wurden tausende einfache Leute geschädigt. Sie haben alles verloren. Sie sind wütend, sie wollen Rache. Doch sie sind machtlos - bis sich die Gesellschaft der Sache annimmt. Ihr Ziel: Ungerechtigkeit aufdecken, die Täter fassen und sie in der Öffentlichkeit blossstellen. Dazu ist ihnen jedes Mittel recht - Packend erzählter Politthriller - Unkonventionelles Ermittlerteam - Fundierte Insider-Kenntnisse aus der Banken- und Finanzwelt Ein moderner Robin-Hood-Krimi mit ironischem Augenzwinkern Michael Opoczynskis Ermittlerteam hat mit den klassischen Detektiven und Polizisten, die man aus Kriminalromanen kennt, wenig gemeinsam. Es ist eine freche, schlagfertige Truppe, die die Gerechtigkeit selbst in die Hand nimmt und sich für die Wehrlosen und Unschuldigen einsetzt. Der Autor war in seiner Arbeit als WISO-Moderator viele Jahre lang mit solchen Schicksalen konfrontiert. Mit 'Schmerzensgeld' hat er einen Kriminalroman der anderen Art geschrieben. Wenn Sie anspruchsvolle und spannende Unterhaltung zu schätzen wissen, sollten Sie sich dieses Buch nicht entgehen lassen!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Schmerzensgeld
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

'Schmerzensgeld' - ein unkonventioneller Krimi von WISO-Moderator Michael Opoczynski In 'Schmerzensgeld' trifft ein Ermittlerteam mit äußerst unkonventionellen Methoden auf Finanzhaie, die glauben, sich nicht an die Regeln halten zu müssen: Michael Opoczynski rechnet in seinem spannenden Wirtschaftsthriller mit der Banken- und Finanzwelt ab, über die er lange in der ZDF-Sendung 'WISO' berichtet hat. Der erste Fall führt die 'Gesellschaft für unkonventionelle Maßnahmen' auf die Fährte einer Privatbank, die jahrelang ihre Kunden geprellt hat. Nach allen Regeln der Kunst und gleichzeitig juristisch unangreifbar wurden tausende einfache Leute geschädigt. Sie haben alles verloren. Sie sind wütend, sie wollen Rache. Doch sie sind machtlos - bis sich die Gesellschaft der Sache annimmt. Ihr Ziel: Ungerechtigkeit aufdecken, die Täter fassen und sie in der Öffentlichkeit bloßstellen. Dazu ist ihnen jedes Mittel recht - Packend erzählter Politthriller - Unkonventionelles Ermittlerteam - Fundierte Insider-Kenntnisse aus der Banken- und Finanzwelt Ein moderner Robin-Hood-Krimi mit ironischem Augenzwinkern Michael Opoczynskis Ermittlerteam hat mit den klassischen Detektiven und Polizisten, die man aus Kriminalromanen kennt, wenig gemeinsam. Es ist eine freche, schlagfertige Truppe, die die Gerechtigkeit selbst in die Hand nimmt und sich für die Wehrlosen und Unschuldigen einsetzt. Der Autor war in seiner Arbeit als WISO-Moderator viele Jahre lang mit solchen Schicksalen konfrontiert. Mit 'Schmerzensgeld' hat er einen Kriminalroman der anderen Art geschrieben. Wenn Sie anspruchsvolle und spannende Unterhaltung zu schätzen wissen, sollten Sie sich dieses Buch nicht entgehen lassen!

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot
Schmerzensgeld
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

»Schmerzensgeld« - ein unkonventioneller Krimi von WISO-Moderator Michael Opoczynski In »Schmerzensgeld« trifft ein Ermittlerteam mit äußerst unkonventionellen Methoden auf Finanzhaie, die glauben, sich nicht an die Regeln halten zu müssen: Michael Opoczynski rechnet in seinem spannenden Wirtschaftsthriller mit der Banken- und Finanzwelt ab, über die er lange in der ZDF-Sendung »WISO« berichtet hat. Der erste Fall führt die »Gesellschaft für unkonventionelle Maßnahmen« auf die Fährte einer Privatbank, die jahrelang ihre Kunden geprellt hat. Nach allen Regeln der Kunst und gleichzeitig juristisch unangreifbar wurden tausende einfache Leute geschädigt. Sie haben alles verloren. Sie sind wütend, sie wollen Rache. Doch sie sind machtlos – bis sich die Gesellschaft der Sache annimmt. Ihr Ziel: Ungerechtigkeit aufdecken, die Täter fassen und sie in der Öffentlichkeit bloßstellen. Dazu ist ihnen jedes Mittel recht - Packend erzählter Politthriller - Unkonventionelles Ermittlerteam - Fundierte Insider-Kenntnisse aus der Banken- und Finanzwelt Ein moderner Robin-Hood-Krimi mit ironischem Augenzwinkern Michael Opoczynskis Ermittlerteam hat mit den klassischen Detektiven und Polizisten, die man aus Kriminalromanen kennt, wenig gemeinsam. Es ist eine freche, schlagfertige Truppe, die die Gerechtigkeit selbst in die Hand nimmt und sich für die Wehrlosen und Unschuldigen einsetzt. Der Autor war in seiner Arbeit als WISO-Moderator viele Jahre lang mit solchen Schicksalen konfrontiert. Mit »Schmerzensgeld« hat er einen Kriminalroman der anderen Art geschrieben. Wenn Sie anspruchsvolle und spannende Unterhaltung zu schätzen wissen, sollten Sie sich dieses Buch nicht entgehen lassen!

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.12.2019
Zum Angebot